de
Select language
Photo: Screen shot from Australian ABC News
21 Nov 2019

Schlimmste Waldbrandsaison seit einem Jahrzehnt in Australien

de
Select language

"Verschwindet von dort! Ihr werdet nicht überleben!

Dichter Rauch lag über Sydney, als die Bewohner am Donnerstag aufwachten. In Australien wüten immer noch die schlimmsten Waldbrände seit einem Jahrzehnt - und in mehreren Bundesstaaten warnen die Behörden sowohl vor Rauch als auch vor Feuer.

"Seien Sie nicht dort! Wenn es zu brennen beginnt, werden Sie nicht überleben", sagt Steve Warrington vom Rettungsdienst im Bundesstaat Victoria.

Sowohl in Sydney als auch in Adelaide wachten die Bewohner am Donnerstagmorgen auf, als das dichte Feuer über die Städte hinweggefegt war. Es ist das zweite Mal innerhalb einer Woche, dass sich Rauch über den Großstädten niedergelassen hat - und dieses Mal wird es als noch schlimmer als zuvor beschrieben.

Die Menschen werden aufgefordert, in den Häusern zu bleiben, und in mehreren Bundesstaaten wurde für die Bewohner die höchstmögliche Katastrophenwarnstufe ausgerufen.

 

Mehrere Tote

Sechs Menschen sind im vergangenen Monat bei Waldbränden ums Leben gekommen, berichtet die BBC.

In allen sechs Bundesstaaten des Landes wurden Warnungen ausgegeben. Mehr als 50 Brände wüten im Bundesstaat New South Wales, in dem die Hauptstadt Sydney liegt.

Seit September dieses Jahres sind 1,2 Millionen Hektar niedergebrannt. Und es wird erwartet, dass sich die Brände noch verschlimmern werden, wenn die Temperaturen im Laufe der Woche steigen.

Aufgrund der hohen Temperaturen sind die Brände in den Bundesstaaten Victoria und South Australia noch schlimmer. Bei Temperaturen von bis zu 45 Grad Celsius in Kombination mit rauen Winden breiten sich die Brände schnell aus. Es handelt sich um die schlimmsten Waldbrände seit dem so genannten "Schwarzen Samstag" im Jahr 2009, als 173 Menschen bei Waldbränden in Victoria starben.

 

Rettungsdienste mahnen: "Bleiben Sie nicht dort"

Die Bewohner der nördlichen Teile Victorias werden dringend gebeten, die Gegend zu verlassen.

"Bleiben Sie nicht dort. Wenn es (in Ihrer Nähe) zu brennen beginnt, werden Sie nicht überleben", sagt Steve Warrington vom Rettungsdienst des Bundesstaates Victoria laut der australischen Zeitung The Age.

Er fährt fort:

"Wenn Sie in diesen Gebieten leben und es beginnt zu brennen, wird das Feuer Ihr Haus mitreißen". Sie müssen dafür sorgen, dass Sie nicht dort sind.

Foto: (Oben) Bildschirmfoto aus dem Youtube-Bericht von ABC News. Siehe Video oben