de
Select language
Abstract image of fire flames

Brandverhütung

The fire pervention commission posing as a group in a French library

Ales JugDie CTIF-Kommission für Brandverhütung

Vorsitz:
Dr. Aleš Jug (Slowenien)

Mitgliedsländer:
Bulgarien, Tschechische Republik, Finnland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Luxemburg, Norwegen, Slowenien, Schweden, Russland, USA

Gründungsjahr:
2001
Hauptaktivitäten/Zweck der Kommission:
Die CTIF-Brandschutzkommission wurde 2001 gegründet, um:

- Bewertung von Brandrisiken und Vorschläge für angemessene Brandschutzmaßnahmen,
- Untersuchung der Brandsicherheit und Vorschlag von Brandschutzlösungen für verschiedene Arten von Gebäuden,
- die Hauptursachen für Wohnungsbrände, Verletzungen und Todesfälle bei Wohnungsbränden zu verstehen und Maßnahmen zu entwickeln, um diese zu verhindern,
- Bewertung der Risiken für die Mitarbeiter der Feuerwehr und Vorschlag von Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung dieser Risiken,
- Analysieren und Verbessern von Brandschutz- und Brandverhütungsvorschriften, Richtlinien und Normen.

Arbeitsweisen:
Die Aufgaben werden auf den jährlichen Sitzungen festgelegt und beschrieben. Die Arbeit wird individuell oder in kleinen Gruppen durchgeführt.

Art der Kommunikation:
Treffen: einmal pro Jahr Andere Kommunikationsmittel: E-Mail, Skype

Produkte der Kommission:

Leitlinien
Code-Vorschläge
Brandanalyse
Statistik der Brandtoten