de
Select language
CTIF Games in Villach

CTIF Kommission für Wettbewerbe

CTIF GamesAlle drei bis vier Jahre nehmen 32 Länder an der Delegiertenversammlung teil und verfolgen die CTIF-Wettbewerbsspiele, eine Veranstaltung mit 3500 Teilnehmern und über 10.000 Fans im Publikum!

Das Motto für die 16. Internationalen Feuerwehrwettbewerbe und das 21. Internationale Jugendfeuerwehrtreffen des CTIF vom 9. bis 16. Juli 2017 lautete "Villach in Flammen".

Es wurden mehrere interessante Präsentationen gehalten, auch von den kürzlich beigetretenen Mitgliedstaaten Iran und der Demokratischen Republik Korea. Die neue Finanzordnung wurde angenommen und die Delegierten beschlossen, die Arbeitsgruppe der Freiwilligen Feuerwehren zu einer Kommission aufzuwerten.

Der Stadt Villach und dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband ist es gelungen, hervorragende Bedingungen für die drei Bewerbe und Wertungsgruppen zu schaffen:

- Die Traditionellen Internationalen Feuerwehrwettkämpfe (150 Mannschaften)

- die Internationalen Feuerwehrsportwettkämpfe (27 Mannschaften) und Euro NCAP,

- die Internationalen Wettbewerbe für Kadetten

- Das Feuerwehrkorps (59 Mannschaften)

Um Videos von den Spielen 2017 zu sehen, klicken Sie hier

Stuhl:
Klaus - Georg (Pilo) Franke

Mitgliedsländer:
Österreich, Deutschland, Tschechische Republik, Frankreich, Ungarn, Kroatien, Italien, Luxemburg, Polen, Russland, Slowakei, Slowenien, Norwegen

Startjahr:
2002

Art der Kommunikation:
E-Mail (meist)

Produkte der Kommission:
Wettbewerbsvorschrifte
Wettbewerbsregeln

Wettbewerbe: Vorbereitung, Organisation; Durchführung
Wettbewerbe: Vorbereitung, Organisation und Durchführung

In Zusammenarbeit mit dem Inernaitonalen Wettbewerbsleiter und dem Nationalen Organisationsteam
In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Wettbewerbsleiter und dem Nationalen Organisationskomitee