de
Select language
YouTube screen shot kora Bel Arabi
12 Jul 2018

Massive Explosion in der Nähe des internationalen Flughafens von Kairo

de
Select language

Cairo explosionNach Angaben des ägyptischen Ministers für Zivilluftfahrt ereignete sich in einem Treibstofflager in der Nähe des internationalen Flughafens in Kairo eine große Explosion. Das heftige Feuer soll etwa 45 Minuten gedauert haben.

Ein Sprecher der ägyptischen Armee erklärte kurz darauf, die Explosion habe sich in einer Chemiefabrik in der Nähe des Flughafens ereignet und sei durch hohe Temperaturen verursacht worden.

Im Laufe des Donnerstags kursierten zwei Geschichten im Internet: Die Explosion in der Chemiefabrik und die Berichte über die Treibstofftanks wurden beide nach der Explosion in den sozialen Medien erwähnt, und es ist noch unklar, ob beide miteinander zusammenhängen.

Eine große Rauchwolke war in der Nähe des Flughafens zu sehen, wie am Donnerstag in den sozialen Medien berichtet wurde. Ein ägyptischer Beamter sagte, bei der Explosion seien drei Menschen verletzt worden.

Die ägyptische Zivilluftfahrtbehörde bestritt dies später und erklärte, der Flugverkehr sei von der Explosion nicht betroffen.

Der Vorfall wurde angeblich durch die Explosion eines Treibstoffdepots ausgelöst, berichteten lokale ägyptische Medien.

Sie beriefen sich vage auf "Sicherheitsquellen", aber ägyptische Luftfahrtbeamte bestätigten später, dass sich der Vorfall in zwei Treibstoffdepots in der Nähe des Flughafens ereignete.

Auf Videos, die auf Twitter auftauchten, war ein Feuer zu sehen, das eine Zeit lang anhielt und nach der Explosion offenbar nicht erlosch. Etwa 40 Minuten nach den ersten Berichten über den Brand meldete ein ägyptischer Fernsehsender, dass Feuerwehrleute den großen Treibstoffbrand gelöscht hätten.