de
Select language
Fire training for highrise residents during the 999-project. Photo by Tehran Fire Department
02 Oct 2018

Das "999"-Sicherheitsprojekt schult Zehntausende von Teheraner Hochhausbewohnern in Sachen Brandschutz in Hochhäusern

de
Select language

In der ersten Phase dieses Brandverhütungsprogramms werden die Bewohner von 999 Hochhäusern in Teheran darin geschult, was sie über wirksame Brandverhütungstechniken wissen müssen. Seit Beginn des Projekts im Juni wurden mehr als 20.000 Bewohner von 40 großen Hochhäusern darin unterrichtet, die wichtigsten Regeln zur Verhütung von Bränden zu befolgen und in Notsituationen in einem Hochhaus geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Banner for the 999-project.

CTIF News Logo
Von: Davood Shoja, Leiter für internationale Angelegenheiten, Teheraner Feuerwehr

Die Städte werden immer größer, da immer mehr Menschen in städtischen Gebieten leben und immer mehr Wohntürme in Großstädten gebaut werden.

Die Bewertung des Brandrisikos und der Sicherheit in Hochhäusern ist eine große Herausforderung für die Metropole Teheran und ein ernstes Problem für die Teheraner Feuerwehr (TFD).

Fire training for highrise residents.

Es ist äußerst wichtig, dass die Bürger über die Brandschutzvorkehrungen in den Gebäuden informiert sind und wissen, wie sie sich vor und während des Ausbruchs eines Feuers oder eines anderen Notfalls verhalten sollen. Dies kann erreicht werden, indem sichergestellt wird, dass die Bürgerinnen und Bürger eine angemessene Unterweisung und Schulung erhalten, da ständige Brandverhütungsmaßnahmen ein Schlüsselelement für das Brandschutzmanagement von Gebäuden sind.

Eines der wichtigsten Projekte der TFD ist ein umfassendes Aufklärungsprojekt namens "999", das zu den umfangreichsten und bedeutendsten Programmen zur Aufklärung der Bevölkerung über die Sicherheit im Lande gehört.

Fire training for highrise residents.Oberstes Ziel des Projekts "999" ist es, die Anerkennung für das Engagement der Gemeinde für die Sicherheit und die aktive Beteiligung der Bürger am Akkreditierungsprozess für sichere Gemeinden zu erhöhen, der ein praktischer und wirtschaftlicher Ansatz zur Verringerung der brandbedingten Verluste und Verletzungen ist.

In der ersten Phase dieses Programms werden die Bewohner von 999 Hochhäusern in Teheran in wirksamen Brandverhütungstechniken geschult.

Seit Beginn des Projekts im Juni wurden mehr als 20 000 Bewohner von 40 großen Hochhäusern angewiesen, die wichtigsten Regeln zur Verhütung von Bränden zu befolgen und in Notsituationen in einem Hochhaus geeignete Maßnahmen zu ergreifen und dafür zu sorgen, dass die Gebäude mit wirksamen Feuermeldern und Feueralarmen ausgestattet sind, dass voll aufgeladene Feuerlöscher zur Verfügung stehen und dass ungehinderte Fluchtwege vorhanden sind.

In der nächsten Phase werden hoffentlich auch kleinere Gebäude, Lagerhäuser, Industriezentren, der Teheraner Großbasar und andere wichtige Versammlungsorte erfasst.

Im Anschluss an die Korrespondenz zwischen dem TFD und der iranischen Armee wurden viele Schulungsprogramme in Wohnkomplexen der Streitkräfte durchgeführt wo viele Militärangehörige und ihre Familien leben.

Um die Bedeutung des "999"-Projekts zu unterstreichen, nimmt Herr Davari, Geschäftsführer der Teheraner Feuerwehr, an einigen dieser öffentlichen Schulungsprogramme teil, um die Menschen zu beraten, wie sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Eigentum und zur Minimierung des Lebensrisikos durch Feuer leisten können.

Fire training for highrise residents.