de
Select language
Ford Pickup on Fire
06 Sep 2018

Millionen von Lkw zurückgerufen, weil Sicherheitsgurte Brände auslösen

de
Select language

Ford hat eine Rückrufaktion für etwa 2 Millionen Exemplare des beliebten Pick-up-Trucks F-150 gestartet. Das Problem besteht darin, dass die Sicherheitsgurte in der B-Säule zu Bränden führen können.

Das Problem liegt bei den Gurtstraffern, die dafür verantwortlich sind, dass die Gurte bei einer Kollision straff gehalten werden. Wenn die Gurtstraffer auslösen, können sie laut Ford "übermäßige Funken erzeugen". Die Gurtstraffer setzen bei ihrer Aktivierung auch Gas frei, das sich aufgrund der Funkenbildung an der B-Säule des Fahrzeugs entzünden kann. In diesem Fall könnte das Material hinter der B-Säule in Brand geraten.

Ford hat von 17 Berichten über Rauch oder Feuer in den USA und sechs in Kanada erfahren, aber das Unternehmen sagt, dass ihm keine Verletzungen oder Unfälle im Zusammenhang mit dem Problem bekannt sind.

Ford 150