de
Select language
Brussels Seminar Horizontal Poster
20 Jun 2018

Feuer, Rettung und neue Herausforderungen 9. bis 10. November: Hier das vorläufige Programm

de
Select language

Am 9. und 10. November 2018 organisiert das CTIF Belgien ein Seminar zum Thema "Feuer, Rettung und neue Herausforderungen".

Während dieses Seminars werden verschiedene Referenten aus Belgien und dem Ausland Vorträge über neue Technologien halten, wie z.B. den Einsatz von Drohnen bei Einsätzen, Best Practices für Fahrzeuge mit alternativer Energie, die neue ISO-Norm, die demnächst veröffentlicht wird, sowie über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Gesundheit von Feuerwehrleuten.

Informationen zur Anmeldung und zum Hotel werden in Kürze veröffentlicht! Für weitere Informationen besuchen Sie regelmäßig die Seminar News Page regelmäßig!

CTIF News Logo

Belgien ist im CTIF durch das Föderale Kompetenzzentrum für zivile Sicherheit (KCCE-Ministerium des Innern) vertreten. Verschiedene belgische Experten nehmen an den Sitzungen der CTIF-Kommissionen und/oder Arbeitsgruppen teil: Löschung und neue Technologien, gefährliche Materialien, Ausbildung und Training, Branduntersuchungen, Waldbrände).

Hauptziel des CTIF ist es, die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehren und anderen Rettungsdiensten aus der ganzen Welt zu unterstützen und zu fördern. Die Organisation wurde im Jahr 1900 gegründet und hat derzeit 39 Mitgliedsländer, darunter Belgien sowie viele andere europäische Länder und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Iranian firefighting drone

Um seine Ziele zu erreichen, betreibt das CTIF wissenschaftliche Forschung, veröffentlicht Artikel und Berichte, organisiert verschiedene Ausschüsse und Arbeitsgruppen und arbeitet mit anderen Organisationen (außerhalb der Feuerwehren) zusammen, die ebenfalls im Bereich Prävention und Sicherheit tätig sind .

Neben diesen unterstützenden Initiativen (z.B. CTIF-Wettbewerbsspiele) kümmert sich das CTIF Belgien auch um die Verbreitung von Informationen, Wissen und Best Practices für die belgischen Feuerwehren und Verbände. Die Ausbildung der Feuerwehrleute wird um neue Technologien und das Wissen, wie man sie einsetzt, erweitert.

Das Seminar am 9. und 10. November passt perfekt zu den Zielen von CTIF und KCCE. Unser Hauptaugenmerk liegt auf den Beamten der belgischen Feuerwehren, aber wir laden auch Teilnehmer aus anderen Mitgliedsstaaten des CTIF ein. Das Seminar wird in englischer Sprache abgehalten, eine Übersetzung ins Niederländische und Französische ist vorgesehen.

DasVideo oben zeigt Major Tom Van Esbroeck, der während der Delegiertenversammlung in Las Vegas im Juni 2018 über das Seminar spricht.

The full two day program for the Brussels Seminar