de
Select language
The photo shows the airport in Sicily when the corona virus first appeared there. Photo by TV.com
31 Jul 2020

Umfrage unter europäischen Flughafenfeuerwehren über ihre Covid-19-Einsätze

de
Select language

Die CTIF-Kommission für die Brandbekämpfung auf Flughäfen hat eine Umfrage bei Flughafenfeuerwehren in 12 europäischen Mitgliedsländern durchgeführt, um zu erfahren, wie sich die Covid-19-Pandemie auf ihre Arbeit ausgewirkt hat.

Fragebogen - Covid 19 - Flughäfen.

F: Hat Ihre Feuerwehr viele Personen aufgrund des Corona-Virus unter Quarantäne gestellt?

ANTWORTEN:

  • Einige sind in Quarantäne, aber sie sind nicht erkrankt. Dennoch stellen sie ein Risiko dar.

F: Wie organisieren Sie Ihren Arbeitstag. Andere und längere Schichtsysteme? Andere Arbeitsweise?

ANTWORTEN:

  • Die Schichten sind in Gruppen aufgeteilt. Sie vermischen sich nicht. Es gibt unterschiedliche Essenszeiten. Sie haben ihre eigenen Toiletten und Ruheräume. Die Schichten treffen sich nicht, wenn sie wechseln. Besondere Regeln für die Notrufzentrale und das Krisenmanagement.
  • Die Schichten werden reduziert. Personen, die nicht gebraucht werden, bleiben zu Hause (z. B. Feuerwehrleute in Teilzeit).
  • Andere Arbeitsweisen.
  • Die Feuerwehrleute werden gebeten, ihren Urlaub außerhalb der normalen Urlaubszeit zu nehmen.
  • Die Kommunikation zwischen den Feuerwachen wird über Teams organisiert.

F: Wenn Sie mit anderen Rettungseinheiten (Polizei, Krankenwagen) zusammenarbeiten, wie stellen Sie sicher, dass diese über die notwendige Schutzkleidung/Ausrüstung verfügen?

ANTWORTEN:

  • Die Feuerwehr bringt ihr eigenes Fahrzeug mit. Für die Ambulanz, die Polizei und die städtische Feuerwehr wird eine PSA zur Verfügung gestellt, falls sie nicht über ein eigenes Fahrzeug verfügen.
  • Ein Beamter führt eine Kontrolle durch.
  • Entfernung.
  • Verwendung von OP-Masken mit Gurten, wenn der Abstand weniger als 2 Meter beträgt.
  • Bei "normalen" Einsätzen werden keine Masken benötigt.
  • F: Haben Sie damit begonnen, andere Personen bei Ihrer Feuerwehr einzusetzen?

ANTWORTEN:

  • Andere Mitarbeiter des Flughafens? NEIN.
  • Ehemalige Feuerwehrmänner? NEIN.
  • Andere? NEIN.

F: Arbeitet Ihre Flughafenfeuerwehr jetzt enger mit der Stadtfeuerwehr zusammen? Arbeiten Sie im Schichtbetrieb zusammen oder anders?

ANTWORTEN:

  • Nein, die Entfernung ist wichtig.
  • Mehr Zusammenarbeit mit den Krankenhausbezirken.
  • F: Was wurde getan, um die Feuerwehrleute bei der Arbeit mit Covid 19 maximal zu schützen?

ANTWORTEN:

  • Schutzanzüge, Masken, Handschuhe, Schutzbrillen.
  • Wir kennen unsere Besatzungen und ihre Gesundheit, ansonsten die üblichen Maßnahmen.
  • PSA.
  • Weitere Leitlinien der Krankenhausbezirke.

F: Was wurde getan, um das Personal in den Feuerwachen zu schützen?

ANTWORTEN:

  • Höherer hygienischer Standard. Innenreinigung der Fahrzeuge, Lenkrad, Handbremse, Schalter, Schaltknüppel usw. In den Gebäuden werden Griffe, Lichtschalter, Aufzugsknöpfe usw. ein- bis zweimal täglich desinfiziert.
  • Mehr Abstand. Maximal eine Person/Büro und keine Besprechungen.
  • Getrennt von anderen.
  • Nur drei Personen gleichzeitig im Küchenbereich.
  • Sessel wurden entfernt, bestimmte Sportgeräte abgebaut und PC-Arbeitsplätze wurden reduziert.

F: Wie und mit welchem Mittel desinfizieren Sie Ihre Feuerwache?

ANTWORTEN:

  • Hände und Oberflächen mit desinfiziertem Viruzid. Fahrzeuge und Räume mit Aerosol-Desinfektionsmittel.
  • Handelsübliche Alkohollösung in Flaschen werden von der Regierung geliefert.
  • Normale Reinigung und Alkoholgel für die Hände.

Q:Wie und mit welchem Mittel desinfizieren Sie die Fahrzeuge und die Ausrüstung?

ANTWORTEN:

  • Das gleiche wie für die Hände, bei den Fahrzeugen nur das Lenkrad.
  • Wie desinfizieren Sie Ihre Arbeitskleidung nach einer Arbeitsschicht?

ANTWORTEN:

  • In der Waschmaschine.
  • Saubere Feuerwehrleute.
  • Normales Waschen bei 60 Grad.

F: Haben Sie die Gebäude und Gemeinschaftsräume desinfiziert? Und funktioniert das?

ANTWORTEN:

  • Ja, aber es ist schwierig. Man kann nicht sehen, wo sich das Virus befindet.
  • Viele Antworten: Nein.

Q:Verwenden Sie die Masken wieder? Und wenn ja, wie desinfizieren Sie sie?

ANTWORTEN:

  • Die Masken werden in sicheren Aufbewahrungsboxen gesammelt, in ein bestimmtes medizinisches Zentrum gebracht, dort behandelt und wieder in Dienst gestellt.
  • Es werden nur Einwegmasken verwendet. ¨

Q:Wird die Kleidung wiederverwendet? Und wenn ja, wie desinfizieren Sie sie?

ANTWORTEN:

  • NEIN.
  • Ja, nach dem Waschen.
  • Saubere Feuerwehrleute.

Q:Haben Sie eine andere Lösung, wenn die Schutzmasken und/oder -tücher nicht mehr vorrätig sind?

ANTWORTEN:

  • NEIN.
  • Ja, von der Armee.
  • Einige haben genügend Schutzausrüstung und haben auch ihre Versorgungskette sichergestellt.
  • F: Haben Sie eine andere Lösung, wenn die Desinfektionsmittel nicht mehr vorrätig sind?

ANTWORTEN:

  • Seife und Wasser für die Hände.
  • Nein.
  • Ja.
  • Das wird kein Problem sein. Die Herstellung von desinfizierten Produkten hat begonnen.

Titelfoto von TVM.com vom Flughafen in Sizilien, Italien, als das Coronavirus dort erstmals entdeckt wurde.