de
Select language
Cover Photo: (Above)   WEST ROW, England -- Watch Manager Ken Cross, left, 423rd Civil Engineer Squadron Fire Department, RAF Alconbury, explains equipment and fire procedures to children from West Row Primary School Nov. 3, 2011. Firefighter Daniel Manning, Staff Sgt. Kyle Dulin and Senior Airman Shayne Anglin (not pictured), all 100th Civil Engineer Squadron Fire Department, visited the local primary school to foster good community relations. (U.S. Air Force photo/Karen Abeyasekere)
to
Koblenz, Deutschland
09 Jul 2019

Jugend-Symposium: Kinder in der Freiwilligen Feuerwehr

de
Select language

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

aus dem Internationalen Jugendsymposium 2016 ist der Wunsch entstanden, dass sich die Nationen über das Thema "Kinder in der Feuerwehr" austauschen.

Bei diesem ersten Treffen in Koblenz sollen die einzelnen Nationen ihre Arbeit mit Kindern (unter 10 Jahren) in der Feuerwehr vorstellen.

Gemeinsam sollen Best-Practice-Beispiele vorgestellt und in verschiedenen Arbeitsgruppen Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet werden.

Im Anhang erhalten Sie die Einladung zum ersten Treffen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Konferenzsprache ist Deutsch - bitte bringen Sie einen Dolmetscher mit!

Programm:

Freitag, 23. August 2019

(Bis 18:00) Ankunft am Treffpunkt

19:00 Abendessen

20:00 Vorstellung der Teilnehmer - Kennenlernen

Samstag, 24. August 2019

09:00 Vorstellung der Arbeitsmethoden der einzelnen Nationen

13:00 Mittagessen

14:00 Workshops

17:00 Zusammenfassung der Ergebnisse

18:30 Abendessen

20:00 Besichtigung von Koblenz

Sonntag, 25. August 2019

Abreise

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,

aus dem Internationalen Jugend-Symposium 2016 ist der Wunsch entstanden, dass sich die Nationen zum Thema "Kinder in der Feuerwehr" austauschen.

Auf diesem ersten Treffen in Koblenz sollen die einzelnen Nationen Ihre Arbeit mit Kindern (unter 10 Jahren) in der Feuerwehr vorstellen.

Gemeinsam sollen best practice Beispiele vorgestellt werden und in verschiedenen Arbeitsgruppen Gemeinsamkeiten und Unterschiede ausgearbeitet werden.

In der Anlage dazu erhalten Sie die Einladung zum ersten Treffen.

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme!

Chers camarades,

Seit dem internationalen Jugendsymposium 2016 haben die Länder den Wunsch geäußert, einen Meinungsaustausch zum Thema "Kinder im Handwerk" durchzuführen.

Bei diesem ersten Treffen in Koblenz wird jedes Land seine Arbeit mit den Kindern (unter 10 Jahren) der Pioniere vorstellen.

Insgesamt werden Beispiele für vorbildliche Praktiken vorgestellt und in verschiedenen Arbeitsgruppen Gemeinsamkeiten und Unterschiede aufgezeigt.

Im Anhang finden Sie die Einladung zu einer ersten Sitzung.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme!

Herzliche Grüße / Mit freundlichen Grüßen

Jörn-Hendrik Kuinke

Vorsitzender

Internationale Jugendleiterkommission des CTIF

Telefon: +49 172 3836130

E-Mail:kuinke@jugendfeuerwehr.de

Titelfoto: (oben)

WEST ROW, England -- Watch Manager Ken Cross, links, 423rd Civil Engineer Squadron Fire Department, RAF Alconbury, erklärt den Kindern der West Row Primary School am 3. November 2011 die Ausrüstung und die Vorgehensweise bei Bränden. Feuerwehrmann Daniel Manning, Staff Sgt. Kyle Dulin und Senior Airman Shayne Anglin (nicht im Bild), alle von der 100th Civil Engineer Squadron Fire Department, besuchten die örtliche Grundschule, um gute Beziehungen zur Gemeinde zu fördern. (U.S. Air Force Foto/Karen Abeyasekere)