de
Select language
Firefighters practicing fighting an airplane fire

Feuerwehr und Rettungsdienst auf Flughäfen

CTIF Airport Commission in Slovenia 2019

CTIF Gruppe der Flughafenkommission Ljubljana 2019

CTIF logoVorsitz:
Veli-Matti Sääskilahti, Finnland

Mitgliedsländer:
Österreich, Kanada, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Litauen, Luxemburg, Malta, Norwegen, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich.

Assoziierte Mitglieder:EASA (European Union Aviation Safety Agency) - Deutschland, Fraport - Slowenien, Kidde Fire Trainers - UK, Lukas - Deutschland, Rosenbauer - Österreich, Dr. Stahmer - Deutschland, International Fire Academy (IFA) - Schweiz, Ziegler - Deutschland

Anfangsjahr:
1971

Hauptaktivitäten/Zweck der Kommission:
Die CTIF-Flughafenkommission hat die Aufgabe, den Austausch bewährter Praktiken bei der Brandbekämpfung in der Luftfahrt zu fördern und zu erleichtern, Forschung und Entwicklung sowie neue Technologien anzuerkennen und sich daran zu beteiligen sowie den Austausch bewährter Praktiken bei Ausbildung, Ausrüstung und Fahrzeugen zu fördern. Ziel ist es, die Sicherheit von Passagieren, Besatzung und Personal zu gewährleisten und zu verbessern.

Arbeitsweise:
Vorstand mit vier Mitgliedern und Kommunikation per E-Mail, Skype, Whatsapp.

Art der Kommunikation:
Ein jährliches Treffen, bei dem unser Mitglied als Gastgeber fungiert. Arbeit an Projekten und Informationen per E-Mail und Webseite.

Produkte der Kommission:Die Flughafenkommission tauschte Erfahrungen und Wissen aus den Mitgliedsländern und assoziierten Mitgliedern aus, nahm Einfluss auf ICAO und EASA und diskutierte bewährte Verfahren.

Documents

In diesem Abschnitt finden Sie Dokumente und Protokolle von Sitzungen. Dieses Protokoll wurde im Mai 2021 begonnen. In Zukunft können auch Dokumente aus der Vergangenheit hinzugefügt werden.