de
Select language
CTIF´s Executive Committee in front of a Luxembourg fire station vehicle, during their November meeting 2019.
03 Dec 2019

CTIF-Exekutivratssitzung in Luxemburg konzentrierte sich auf den 120. Jahrestag und die wichtigen Wahlen im nächsten Jahr

de
Select language

Der CTIF-Exekutivausschuss setzt die Arbeit und den Auftrag des CTIF in seiner neuen Zusammensetzung, die im letzten Sommer während der DA gewählt wurde, aktiv fort. Seit September 2019 treffen sich die Mitglieder des Exekutivausschusses alle zwei Wochen zu "Online"-Arbeitssitzungen, zusätzlich zu den obligatorischen, alle zwei Jahre stattfindenden Sitzungen.

CTIF NEWS LOGO

Von: Neža Strmole, CTIF Sekretärin

Das Exekutivkomitee ist das leitende Gremium des CTIF. Die Mitglieder des Gremiums werden von den Vertretern der Mitgliedsländer während der Delegiertenversammlung gewählt, die normalerweise jedes Jahr im Frühjahr oder Sommer stattfindet.

Am 30. November und 1. Dezember 2019 traf sich der Exekutivausschuss des CTIF in Luxemburg zu seiner zweiten physischen Sitzung in diesem Jahr. Die erste Sitzung fand während der Delegiertenversammlung im Juli statt.

The CTIF Executive Committee during a field trip, with it´s secretary Neza Strmole, in the foreground.
The CTIF Executive Committee during a field trip, with it´s secretary Neza Strmole, in the foreground. 

Das nächste Jahr wird ein Wendepunkt für das CTIF sein, da es sein 120-jähriges Bestehen feiert und im Juni 2020 neue Präsidentschaftswahlen anstehen. Während der Delegiertenversammlung im nächsten Jahr wird ein neuer Präsident für die nächsten 4 bis 8 Jahre gewählt, da Tore Erikson, Schweden, bis dahin seine zwei Amtszeiten voll ausgeschöpft haben wird.

Die große 120-Jahr-Feier wird während der Interschutz-Messe vom 16. bis 18. Juni 2020 stattfinden.

Die Mitglieder des Exekutivkomitees bereiten sich zusammen mit externen Mitarbeitern bereits aktiv auf dieses Ereignis vor. Die Vorbereitungen für das 3. CTIF-Seminar "Feuer, Rettung und neue Herausforderungen", das vom 23. bis 24. Oktober 2020 in Oslo, Norwegen, stattfindet, sind ebenfalls im Gange. Nähere Informationen dazu werden auf der Website CTIF.org veröffentlicht.

Die Delegierten des CTIF-Exekutivausschusses diskutierten auch das aktuelle HyResponder-Projekt "Train the trainer programs in hydrogen safety for responders", an dem das CTIF als Projektpartner beteiligt ist.

Der Vorstand besprach auch die Entwicklungen auf dem Gebiet der ISO 17840 (weitere Informationen werden in naher Zukunft in slowenischer Sprache verfügbar sein) und die Aktivitäten zur Stärkung der Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen.

Während der Sitzung haben wir die derzeitige Organisation und die Funktionen des CTIF und seiner Ausschüsse überprüft und einige Vorschläge für Aktualisierungen gemacht.

Im Frühjahr 2020 wird ein Treffen aller Ausschussvorsitzenden und Mitglieder des CTIF-Exekutivausschusses in Slowenien stattfinden, um eine bessere Zusammenarbeit und Vernetzung zu erreichen.

Luxembourg fire training tower

Diesmal wurde die Vorstandssitzung von Marc Mamer, dem Schatzmeister des CTIF, "gehostet". Wir waren fasziniert von der Provinz Luxemburg und dem Feuerwehrhaus, das wir besuchten. Die Freiwillige Feuerwehr von Luedelange, deren Kommandant Marc Mamer ist, verfügt über einen modernen und modern ausgestatteten 60 m hohen Feuerwehrturm.

The CTIF Executive Commission meeting at the end of November 2019.